Die Kampagne

Die Kaffeetafel-Runde zieht Kreise

Nun sind es 20 Kommunen und Regionen, die die Rheinische Affaire mittragen.
Kaffeekonferenz

Damit sind wir die wohl umfangreichste deutsche Kaffeekampagne. Um die gemeinsame Kampagnenarbeit zu planen, treffen wir uns unregelmäßig. Dort werden Strategien besprochen, Tipps gegeben, Ideen geboren. Unsere gemeinsame Website möchte informieren über unser gemeinsames Projekt, aber auch über das, was vor Ort passiert. Die lokalen Seiten können von den Kommunen eigenverantwortlich gepflegt werden.

Eine Kaffeerunde, die bei aller Unterschiedlichkeit eine gemeinsame Idee verfolgt: Mehr Gerechtigkeit beim Konsum.

Eine Kaffeerunde, die bei aller Unterschiedlichkeit eine gemeinsame Idee verfolgt: Mehr Gerechtigkeit beim Konsum.

Die Rheinische Affaire wird unterstützt wird von der Staatskanzlei des Landes NRW über die Engagement Global gGmbH (ehemals GIZ GmbH).

Verantwortlich:
Über den Tellerrand hinaus – Initiative für Eine Welt e.V.
Maxstraße 36, 53111 Bonn
kampagne@die-rheinische-affaire.de
Vorstand: Achim Dührkoop, Elmar Schulze Messing, Gisela Welbers
Vereinsregister-Nr. 6167 beim Amtsgericht Bonn

REDAXO 5 rocks!